Klimaretter.info

  1. Aus den Schornsteinen von Kohlekraftwerken kommen Stoffe, die sich großräumig verteilen und teils schwere Krankheiten begünstigen. Eine deutliche Reduzierung wäre ohne Versorgungsprobleme möglich, denn Deutschland produziert riesige Stromüberschüsse.Von Susanne Schwarz
  2. Kalenderwoche 18: Die Stromliberalisierung war ein Erfolg, doch jetzt droht ein Rollback mit zwei Megakonzernen für Erzeugung und Netze, sagt Gero Lücking, Geschäftsführer für Energiewirtschaft beim Ökostrom-Anbieter Lichtblick und Mitherausgeber von klimaretter.info. Die Kunden können aber gegen die drohende Übermacht ein Gegengewicht setzen.
  3. Nach Wirbelstürmen, Fluten oder Hitzewellen zählt man die Toten und Verletzten. Dass die Psyche der Überlebenden auch Schaden nimmt, bleibt verborgen. Psychologen warnen vor den Auswirkungen des Klimawandels auf die mentale Gesundheit und fordern mehr Prävention.Von Susanne Götze
  4. In nur vier Monaten hat Deutschland sämtliche für 2018 zur Verfügung stehenden Ressourcen verbraucht. Den Rest des Jahres leben wir Bundesbürger auf Kosten von Menschen, die ärmer sind als wir oder erst noch geboren werden.Eine Kolumne von Joachim Wille
  5. Inzwischen ist es alternativlos: Nur wenn die Kohleverstromung bis 2020 halbiert wird, kann Deutschland sein Klimaziel noch einhalten. Ein entsprechendes Abschaltkonzept für gut 20.000 Megawatt Braun- und Steinkohle samt einem beschleunigten Atom-Ausstieg legte der Umweltverband BUND heute vor. Aus Berlin Jörg Staude